Regina Scheer liest aus ihrem Buch „Gott wohnt im Wedding“

Die Unabhängigen Buchhandlungen Darmstadts (Bessunger Buchladen, Büchergilde Buchhandlung am Markt, Buchhandlung Lesezeichen und der Georg Büchner Buchladen) stellen Ihnen gemeinsam mit der „Schmökerstube“ aus Roßdorf und der „Lesbar“ aus Seeheim-Jugenheim eine besondere Autorin vor:

Nach ihrem großen Erfolg „Machandel“, das vor allem durch Empfehlungen der Buchhändlerinnen und durch LeserInnen weiterempfohlen wurde, jetzt das neue Buch von Regina Scheer:

Ein Haus. Ein Jahrhundert. So viele Lebensgeschichten.

Alle sind sie untereinander, schicksalhaft mit dem ehemals roten Wedding verbunden, diesem ärmlichen Stadtteil in Berlin. Mit dem heruntergekommenen Haus dort in der Utrechter Straße:

Leo, der nach 70 Jahren aus Israel nach Deutschland zurückkehrt, obwohl er das eigentlich nie wollte. Seine Enkelin Nira, die Amir liebt, der in Berlin einen Falafel-Imbiss eröffnet hat. Laila, die gar nicht weiß, dass ihre Sinti-Familie hier einst gewohnt hat. Und schließlich die alte Gertrud, die Leo und seinen Freund Manfred 1944 in ihrem Versteck auf dem Dachboden entdeckt, aber nicht verraten hat. Regina Scheer, die großartige Erzählerin deutscher Geschichte, hat die Leben ihrer Hauptfiguren zu einem literarischen Epos voller Wahrhaftigkeit und menschlicher Wärme verwoben.

Wir freuen uns sehr auf diesen Besuch und sind uns sicher, dass wir alle einen spannenden Abend mit Regina Scheer erleben werden.

Die Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in unseren Buchhandlungen und an der Abendkasse.  

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch Leseland Hessen und deren Sponsoren: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und hr2 Kultur.

19.09.2019 - 20:00 bis 22:30
Keller-Klub Darmstadt, Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt
Eintritt kostet € 8,- / ermäßigt € 6,-, Einlass ab 19:00 Uhr
Scheer, Regina
Penguin Verlag Hardcover
ISBN/EAN: 9783328600169
24,00 € (inkl. MwSt.)