0

Herzlich Willkommen!

Wir laden Sie und Euch herzlich zu unseren Öffnungszeiten: Mo – Fr 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr,  Sa 10.00 – 13.00 Uhr in den Laden ein, um sich mit dem gewünschten Lesestoff zu versorgen. Dazu ist die Maske zur Bedeckung von Mund und Nase erforderlich und der Abstand von 1,5m ist einzuhalten.  

 So erreichen Sie uns

Heidelberger Straße 81 B
64285 Darmstadt (Bessungen)
Telefon: 06151 - 315871
Telefax: 06151 – 318508
info@bessunger-buchladen.de
www.bessunger-buchladen.de

Mit der Straßenbahn Linie 1, 6, 7 und 8 stadtein- und stadtauswärts, Haltestelle „Bessunger Straße“. Und für alle, die mit dem Auto kommen: Eine Anfahrtsbeschreibung.
https://www.google.com/maps/search/bessunger%20buchladen%20heidelberger%...

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

25,00 €
inkl. MwSt.

Tipp des Monats

 
Welterbe

Welterbe

von Bayerl, Günther/Heine, Florian

Zum Artikel

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 18.01.2022 In seinem Erzählband „Mount Copenhagen“ entwirft der dänische Autor Kaspar Colling Nielsen eine Welt mit Vogelmenschen, neuen Klimazonen und einer Gesellschaft, die im Schatten des Berges bizarrste Lebensweisen ausprägt. Dabei entstehen kleine Zivilisations- und Schöpfungsgeschichten. Der fiktive Mount Copenhagen, der eigentliche Protagonist in Kaspar Colling Nielsens gleichnamigem Erzählband, erinnert an die großen Bauprojekte der Menschheitsgeschichte, an die Chinesische Mauer oder den Panama-Kanal:

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 16.01.2022 Als Kolumnist und Journalist hat Jakob Augstein sich mit seiner rhetorischen Gewandtheit einen Namen gemacht. Nun hat der Sohn des „Spiegel“-Gründers seinen Debütroman geschrieben. „Strömung“ ist, nicht nur sprachlich, ein erstaunlich unoriginelles, nah am Klischee wandelndes Buch.

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 11.01.2022 Neues vom King of Facebook. Unter dem Titel „Der klügste Mensch im Facebook“ hat der Mikrotext-Verlag vor acht Jahren eine Sammlung von Statusmeldungen des syrischen Schmieds und Bloggers Aboud Saeed herausgegeben. Seitdem lebt und postet Saeed in Berlin. Nun ist mit „Die ganze Geschichte“ die Fortsetzung des Buches erschienen.

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 05.01.2022 Der Sprachphilosoph Stephan Krass – vor seinem Ruhestand hauptberuflicher Hörfunker – folgt „Der Spur der Buchstaben“ kreuz und quer durch die Kulturgeschichte – und sein Buch ist dabei mindestens so unterhaltsam wie lehrreich.

Buchempfehlungen des Deutschlandfunks vom 1.1.2022 Das Jahr beginnt abwechslungsreich, kritisch und unterhaltsam. Es geht in den Bilderbüchern um alte und neue Freundschaften. Ein Roman thematisiert den deutschen Kolonialismus zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Ein Sachbuch handelt vom Rassismus und Antirassismus in Amerika. https://www.deutschlandfunk.de/die-besten-7-im-januar-102.html  

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 23.12.2021 Lisa Kreißlers dritter Roman erzählt von Dichotomien. Stadt und Land, Kultur und Natur, Freundschaft und Mutterschaft sind Gegensätze, die der Heldin von „Schreie & Flüstern“ zu schaffen machen. Erst im Übergang von einer in die andere Sphäre finden die Figuren endlich zu sich selbst.

Aktuelle Empfehlungen

21.03.202120:00 Uhr

21. März 2022 Friedrich Ani, Letzte Ehre

21.03.202220:00 Uhr

21. März 2022 Till Raether, Danowski: Hausbruch, Adam Danowski, Band 6

22.03.202220:00 Uhr

22. März 2022 Tom Hillenbrand: Goldenes Gift, Xavier-Kieffer-Krimi, Band 7 Komm, süßer Tod. Als ein Imker zu Tode kommt und dessen Bienenstöcke verschwinden, beginnt der Luxemburger Koch Xavier Kieffer zu recherchieren. Hat der Tod mit dem weltweiten Geschäft mit dem Honig zu tun? Der ehemalige Sternekoch Xavier Kieffer lässt von einem Imker speziellen Honig aus der Luxemburger Unterstadt für sein Restaurant produzieren. Als der Mann plötzlich stirbt und seine Bienenstöcke nicht mehr aufzufinden sind, geht Kieffer der Sache nach.