0

Ilse Molzahn: Der schwarze Storch

Buchempfehlung des Deutschlandfunks vom 21.07.2022

Ein kleines Mädchen wächst Anfang des 20. Jahrhunderts als Tochter eines Gutsbesitzers in Ostpreußen auf. Staunend erzählt es vom bäuerlichen Leben und zwischenmenschlichen Abgründen. Mehr als 80 Jahre nach Erscheinen lässt sich Ilse Molzahns eindrucksvoller Roman „Der schwarze Storch“ wiederentdecken.

Man hat schon einige Kapitel dieses Buches gelesen, bis man den Taufnamen des Kindes erfährt, das uns hier aus seinem jungen Leben berichtet. Katharina heißt es, aber alle nennen es nur Kater, was gut zu dem Mädchen passt. Denn es stromert so gern über den Gutshof seiner Eltern, durch den Garten und über die Felder. Stillsitzen fällt ihm schwer, aber das muss es auch nicht. Mit seinen fünf oder sechs Jahren ist die Schule noch fern. Außerdem, ist die Natur nicht die beste Lehrmeisterin?

„Ein großer Vogel sitzt mit einem Male auf der Pappel. Ich habe geträumt und nicht gesehen, woher kam. Er sitzt in dem steilen, kahlen Geäst und braucht viel Platz. Der Wind schaukelt ihn ein wenig, der ganze Baum schwankt. ‚Wer bist du?‘ fragte ich zitternd vor Freude und Aufregung über das Neue und Unbekannte, das mit einem Male in Olanowo eingezogen ist. Ist das ein Storch? Einer, der aus Versehen schwarz geraten ist? Nun, ganz gleich. Freude, Freude, daß er da ist und ich nicht mehr allein bin!“

Der echte schwarze Storch, den das Mädchen am Anfang im Baum entdeckt, hängt mittlerweile ausgestopft im Esszimmer, abgeschossen vom Vater. Wie ein dunkles Omen schwebt er über allem und ist vielleicht sogar schuld daran, dass Helene stirbt und die Familie den Gutshof schließlich aufgeben muss. Kunstvoll gehen ostpreußische Realität und kindliche Phantasie in Ilse Molzahns Roman ineinander über. Die Naivität des erzählenden Kindes ist rührend, aber auch schonungslos. Kully und Heidi haben mit Kater eine lebendige kleine Cousine bekommen, die man nicht so leicht vergisst.

https://www.deutschlandfunk.de/das-kind-das-spricht-100.html

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783835351356
28,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb