0

Seraina Kobler: „Tiefes, dunkles Blau“, Abend mit Sybille Ruge, Darmstädter Krimitage

28.03.202320:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Seraina Kobler, geboren 1982 in Locarno, arbeitete nach dem Studium der Linguistik und Kulturwissenschaften als Journalistin unter anderem bei der ›Neuen Zürcher Zeitung‹, bevor sie sich als Autorin selbstständig machte. Ihren ersten Zürich-Krimi um die Seepolizistin Rosa Zambrano schrieb Kobler in ihrem Atelier im Schwarzen Garten inmitten der Zürcher Altstadt. Sie lebt mit ihrer Familie in Zürich.

„Tiefes, dunkles Blau“:
Dr. Jansen, Arzt einer Kinderwunschklinik am Zürichsee, wird erst vermisst und kurz darauf tot auf dem Seegrund entdeckt. Seepolizistin Rosa Zambrano befindet sich in einem persönlichen Konflikt, denn kurz zuvor war sie selbst noch in der Kinderwunschklinik, um Eizellen einfrieren zu lassen. Dann trifft sie auch noch auf ihren alten Kollegen Martin, mit dem sie vieles verbindet und mit dem zusammen sie schließlich für den Fall eingeteilt wird. Dr. Jansen gibt so manche Rätsel auf. War es die Ex-Frau, mit der er kurz vor der Scheidung stand, eine Geliebte oder eine Geschäftspartnerin, die sich von ihm trennen wollte? Oder steckt doch jemand ganz anderes dahinter - keine Frau, sondern ein Mann? 

Erschienen am 27. April 2022 im Diogenes Verlag, ISBN: 9783257300918, 272 Seiten, € 16

Moderatoren: Michael Kibler

Wir danken unseren Sponsoren, der Volksbank Darmstadt-Südhessen e.G., der Stadt- und Kreis-Sparkasse Darmstadt, Bernds Weinquelle, der entega Stiftung, Schweizer Kulturstiftung prohelvetia, den HEAG Kulturfreunden, dem Darmstädter Förderkreis Kultur e.V., funktion Gerhard Wolf GmbH, DAXL Veranstaltungstechnik e.K. und dem SYNDIKAT e.V.  - Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur  

Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42, 64285 Darmstadt

12 Euro pro Ticket und Abend/ 10 Euro ermäßigt pro Ticket und Abend

Ein Zürich-Krimi - Roman
Einband: Paperback
EAN: 9783257300918
16,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb