Absage / Darmstädter Extinction-Rebellion stellt das "Wann wenn nicht wir" vor

Auch wir bei XR DA folgen inzwischen der dringenden Empfehlung, Sozialkontakte im öffentlichen Raum soweit wie möglich zu minimieren und sagen unsere Veranstaltungen ab.

Wer sind Extinction Rebellion? Es ist Zeit! Jetzt oder nie gilt es, radikal zu werden. Erheben wir uns. Rebellieren wir!
Dieses Buch enthält alles dafür Nötige.
Extinction Rebellion (XR) ist eine Bewegung, die in England entstanden ist. Im April 2019 legte sie London mehrere Tage lahm, gab der Innenstadt mit Straßen- und Brückenblockaden ihr eigenes Tempo und ihre eigenen Farben - das Pink der Rebellion. Ziel ist es, mit Mitteln des gewaltfreien zivilen Ungehorsams auf die existentielle Krise - das sich rasant ausbreitende Artensterben, was auch uns Menschen erfasst - aufmerksam zu machen und einen Systemwandel herbeizuführen.
Das Buch versammelt Fakten über bereits sichtbare Folgen der Klimakrise und ruft zum Handeln auf. Für alle nachvollziehbar, konkret und undogmatisch erklärt es, wie sich das Rebellieren organisieren lässt: Von der gewaltfreien Kommunikation über das Errichten von Straßenblockaden und die Vorbereitung anderer Protestaktionen bis hin zum Kochrezept für mehrere hundert Menschen.
Die XR-Aktivisten Sina Kamala Kaufmann, Annemarie Botzki und Michael Timmermann ordnen XR in den deutschen Kontext ein und ergänzen das Buch um wichtige und konkrete Informationen für das Rebellieren in Deutschland.
Jeder kann Teil der Bewegung werden – und zusammen können wir Geschichte schreiben. Dies ist erst der Anfang!
Mit Beiträgen u.a. von: Aleida Assmann, Maja Göpel, Linus Neumann, Arne Semsrott, Jean Peters, Ulrike von Pilar

Die Darmstädter Extinction-Rebellion stellt das o. g. Buch vor und hofft auf regen Gedankenaustausch.

24.03.2020 - 20:00 bis 22:30
Bessunger Buchladen, Heidelberger Str. 81B, 64285 Darmstadt
Eintritt frei, Spende erbeten (Einlass ab 19.30 Uhr)
Extinction Rebellion
FISCHER EBOOKS
ISBN/EAN: 9783104912219
9,99 € (inkl. MwSt.)