11/10 Lieblingsbücher vorgestellt von Darmstadts Unabhängigen Buchhandlungen und der Buchhandlung Das LeseZeichen aus Groß-Zimmern

Es geht nicht um Fußball, es handelt sich bei diesen Zahlen auch nicht um Tages- oder Monatsdaten, um Jesaja, Matthaeus oder anderen „11, 10“ aus der Bibel. „11/10“ – oder Reizpartie ist ein buchhändlerischer Fachausdruck für eine besondere Art der Bestellung von Büchern.

Zum Abschluss des Herbstprogramms empfehlen BuchhändlerInnen aus den fünf „Unabhängigen Buchhandlungen“ heute ihren Lieblingstitel. Je 2 pro Buchhandlung durften es sein und das 11. Buch ist die eine, besondere Empfehlung, auf die sich alle geeinigt haben.

Darmstadts Unabhängige Buchhandlungen sind, der Bessunger Buchladen, die Büchergilde Buchhandlung am Markt, die Buchhandlung Lesezeichen und der Georg Büchner Buchladen, diesmal verstärkt durch die Buchhandlung LeseZeichen aus Groß-Zimmern

Lassen Sie sich überraschen, was die Buch­­händ­­­lerInnen – vielleicht auch als Weihnachtsempfehlung – auswählen … Bei Darmstädter Leckerbissen klingt der Abend aus. Am Büchertisch können auch alle Titel sofort erworben werden.

Moderiert wird der Abend von Adrienne Schneider (Programmleitung Literaturhaus).

21.11.2017 - 19:00 bis 21:30
Literaturhaus Darmstadt, Kasinostr.3, 64293 Darmstadt
Eintritt 6,- Euro, Ermäßigt 4,- Euro