0

Aus Hass gefallen, in Liebe gelandet

Auch erhältlich als:
16,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783991299134
Sprache: Deutsch
Umfang: 470 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ben McNamarra hat sich auf das traumhafte Anwesen seines besten Freundes in North Carolina zurückgezogen, um sich in Ruhe mit seinen Problemen auseinanderzusetzen. Er will mit seiner Vergangenheit abschließen und seine Selbstzweifel in den Griff bekommen. Doch in der ersehnten Ruhe angekommen, bringt plötzlich die junge, lebenslustige Wienerin Lara Kern seine Pläne völlig durcheinander. Ihr offenes und positives Wesen konfrontiert ihn mit seinen größten Unsicherheiten. Sie hält ihm all das vor Augen, womit er gerade nicht umgehen kann und zwingt ihn, sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Im Gegenzug dazu macht seine kühle, kalkulierende und abweisende Art ihr zu schaffen. Beide können nicht leugnen, dass hier Gefühle entstehen, mit denen sie nicht gerechnet hätten. Langsam tasten sich die Verliebten an einander heran. Sie wollen gemeinsam Zukunftspläne schmieden. Doch kann die lebensbejahende Lara mit den dunklen Geheimnissen aus Bens Vergangenheit umgehen, die bald wie ein Gewitter auf sie herabprasseln? Als dann auch noch seine Exfreundin auf einer Party auftaucht und Ben zurück haben will, steht das junge Glück endgültig auf dem Spiel. Werden sie es schaffen, an ihrer Liebe festzuhalten?

Autorenportrait

Emma ist 1985 im wunderschönen österreichischen Waldviertel geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Schulabschluss entschied sie sich, ein Jahr als Au-pair in Chicago zu verbringen. Eine Ausbildung im biotechnologischen Bereich legte den Grundstein für ihre zukünftige Arbeit in Wien. Trotz ihrer vielen Reisen fehlte etwas in ihrem Leben. Emma fiel in eine persönliche Krise, doch während dieser entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Zeichnen, was ihrem Leben einen neuen Auftrieb gab. Heute lebt sie wieder im Waldviertel und schreibt fleißig neben der Arbeit.