Die Kunst des Essens (Halbleinen)

Anleitung zum Genuss, blue notes 73
ISBN/EAN: 9783869151601
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 19 x 12.4 cm
Einband: Halbleinen
Auch erhältlich als
16,80 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Keiner konnte so über Essen schreiben wie MFK Fisher. Wenn sie statt des Kochlöffels die Feder erhebt und mit wenigen Strichen eine Person oder Szenerie skizziert, persönliche Erlebnisse und die Kulturgeschichte des Essens miteinander verwebt, verwandelt die "Poetin des Appetits" kleine Geschichten und Beobachtungen in große Literatur. Dieser Band versammelt die schönsten Essays von MFK Fisher rund ums Thema Kochen und Genießen, Esskultur und Tischdekoration.
Mary Frances Kennedy, geb. 1908 in Albion, Michigan, gest. 1992 in Glen Ellen, Kalifornien, wuchs in Kalifornien auf. 1929 lernte sie während ihres Studiums ihren ersten Mann Alfred Young Fisher kennen. Mit ihm ging sie nach Frankreich und erlebte in Dijon die zwei prägendsten Jahre ihres Lebens. Jenseits gängiger Gastrokolumnen schrieb sie elegante und feinsinnige Tafelfeuilletons u. a. für den New Yorker. MFK Fishers kulinarische Leidenschaft überdauerte drei Ehen, zahlreiche Affären mit Männern und Frauen und hielt bis zu ihrem Tod an. Sie wurde mit vielen Auszeichnungen bedacht und war eine Institution des amerikanischen Kulturlebens. Ihr zu Ehren wird von Les Dames d'Escoffier International alle zwei Jahre der MFK Fisher Award verliehen, mit dem Frauen ausgezeichnet werden, die maßgeblichen Einfluss auf die Weiterentwicklung der Kochkunst und Tafelkultur haben.