0

Alexanders Erbe: Die Macht dem Stärksten

Historischer Roman, Das Ende des Alexanderreichs 1

Auch erhältlich als:
12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783499006081
Sprache: Deutsch
Umfang: 592 S., 12 s/w Fotos
Format (T/L/B): 4.9 x 19 x 12.6 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Wer tritt Alexanders Erbe an? Ein packendes Breitwand-Panorama: 'Game of Thrones' im makedonischen Königreich - von Bestsellerautor Robert Fabbri! LASST DIE KÄMPFE BEGINNEN!Babylon, 323 v. Chr.Alexander der Große ist tot. Er hinterlässt das mächtigste Imperium, das die Welt je gekannt hat. Die Kunde vom unerwarteten Tod des Herrschers jagt durch das Land, und ein skrupelloser Kampf um den Thron beginnt. Ein gefährliches Netz aus Intrigen und Lu¨gen breitet sich aus. Allianzen werden geknu¨pft und gebrochen. Jeder Rivale verfolgt sein eigenes Ziel. Wer u¨bernimmt nun die Macht, ohne einen rechtmäßigen Erben? Wer wird siegreich aus diesem Kampf mit ungleichen Mitteln hervorgehen? Am Ende wird nur ein Mann - oder eine Frau - u¨brig bleiben.

Autorenportrait

 Robert Fabbri, geboren 1961, lebt in London und Berlin. Er arbeitete nach seinem Studium an der University of London 25 Jahre lang als Regieassistent und war an so unterschiedlichen Filmen beteiligt wie «Die Stunde der Patrioten», «Hellraiser», «Hornblower» und «Billy Elliot - I Will Dance». Aus Leidenschaft für antike Geschichte bemalte er 3 500 mazedonische, thrakische, galatische, römische und viele andere Zinnsoldaten - und begann schließlich zu schreiben. Mit seiner epischen historischen Romanserie «Vespasian» über das Leben des römischen Kaisers wurde Robert Fabbri in Großbritannien Bestsellerautor.

Leseprobe