0
16,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783100382030
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 21 x 13.2 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Amateure leben das Leben so, als ob es nur die Probe wäre. Sie machen Fehler, sie sind einfach nicht gut genug. In der Liebe scheitern sie schon, bevor sie überhaupt angefangen haben. Aber muss man wirklich ein Held sein, um dieses Leben zu bestehen? In der Tradition der großen amerikanischen Erzählerinnen schreibt Angelika Klüssendorf mit Mut, Aufrichtigkeit und schnörkelloser Klarheit: vom Abenteuer, ein eigenes Leben zu wagen, vom Versuch, auch im Unglück noch das Glück zu finden. Amateure sind alle in diesem Buch - die Amateure sind wir. Angelika Klüssendorfs unverwechselbare Erzählungen sind Liebesgeschichten, Beziehungsgeschichten, Lebensgeschichten, die sich Stück für Stück zu einem romanhaften Ganzen zusammensetzen. Sie sagen das Komplizierte ganz einfach: in der Liebe sind wir alle Amateure.

Autorenportrait

Angelika Klüssendorf, geboren 1958 in Ahrensburg, lebte von 1961 bis zu ihrer Übersiedlung 1985 in Leipzig; heute lebt sie bei Berlin. Sie veröffentlichte unter anderem den Roman »Alle leben so« und die Erzählungsbände »Aus allen Himmeln« und »Amateure«. Zuletzt erschienen die Romane »Das Mädchen« und »April«, die beide auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises standen, und »Jahre später«, der auf der Longlist des Deutschen Buchpreises stand. Literaturpreise: 2004 Roswitha-Preis der Stadt Bad Gandersheim 2011 Shortlist des Deutschen Buchpreises mit »Das Mädchen« 2013/14 Stadtschreiberin von Bergen 2014 HermannHesseLiteraturpreis 2014 Shortlist des Deutschen Buchpreises mit »April« 2014 Preis der SWR-Bestenliste 2014 Hertha Koenig-Literaturpreis 2019 Marie Luise Kaschnitz-Preis