0

Paul McCartney

Paul is dead, McCartney, Wings, Back to the Egg, Wild Life, Ram, Ecce Cor Meum, Chaos and Creation in the Backyard,, Run Devil Run, Driving Rain, The Girl Is Mine, Say Say Say, Coming Up, Mull of Kintyre

Auch erhältlich als:
13,83 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9781159243753
Sprache: Deutsch
Umfang: 26 S.
Format (T/L/B): 0.2 x 24.6 x 18.9 cm
Auflage: 1. Auflage 2015
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Paul is dead, McCartney, Wings, Back to the Egg, Wild Life, Ram, Ecce Cor Meum, Chaos and Creation in the Backyard, Run Devil Run, Driving Rain, The Girl Is Mine, Say Say Say, Coming Up, Mull of Kintyre, Liverpool Sound Collage, Ebony and Ivory, Flaming Pie, The Fireman. Auszug: Sir James Paul McCartney, MBE (* 18. Juni 1942 in Liverpool) ist ein britischer Musiker, Singer-Songwriter, Komponist sowie mehrfacher Grammy-Preisträger. Weltweit bekannt wurde er als Sänger und Bassist der Beatles, für die er zusammen mit John Lennon die meisten Stücke schrieb. Die Komponistenpartnerschaft Lennon/McCartney gilt als eine der bekanntesten und erfolgreichsten in der Geschichte der Popmusik. Nach dem Ende der Beatles startete McCartney eine erfolgreiche Solokarriere und gründete mit seiner Ehefrau Linda die Wings. Seit den 1980er Jahren arbeitet er, vom sporadischen Projekt "The Fireman" abgesehen, ausschließlich als Solokünstler und widmet sich auch neuen musikalischen Bereichen wie der elektronischen und klassischen Musik. McCartney gilt heute als der erfolgreichste Songwriter in der Geschichte der Popmusik. Sein Stück Yesterday gilt als der meistgespielte Popsong aller Zeiten. Seit den 1970er Jahren lebt McCartney vegetarisch und engagiert sich für die Rechte von Tieren. McCartney wuchs in Liverpool in einer gutbürgerlichen englischen Mittelschichtfamilie auf. McCartney hat einen Bruder (Michael, * 7. Januar 1944) und eine Stiefschwester (Ruth, * 1959). Er besuchte die Liverpool Institute High School for Boys und lernte dort auch George Harrison kennen. Von 1963 bis 1968 war McCartney mit der Schauspielerin Jane Asher liiert, mit der er sich 1967 verlobte. Nach der Trennung von ihr heiratete er am 12. März 1969 die Fotografin Linda Eastman. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder: Mary (* 28. August 1969), Stella (* 13. September 1971) und James (* 12. September 1977). Eastmans Tochter Heather (* 31. Dezember 1962) aus erster Ehe wurde von McCartney adoptiert. Nach Lindas Krebstod am 17. April 1998 heiratete McCartney am 11. Juni 2002 das Ex-Model Heather Mills. Am 28. Oktober 2003 wurde die gemeinsame Tochter Beatrice Milly geboren. Am 17. Mai 2006 gaben McCartney und Mills ihre Trennung bekannt. Am 17. März 2008 wurde die Ehe in London durch das

Weitere Artikel vom Autor "Books LLC"

Alle Artikel anzeigen