Annette Pehnt: Alles was sie sehen ist neu

hr-iNFO-Büchercheck vom 26.6.2020

Mit 11.111 Euro und 111 Flaschen Riesling ist der Rheingauer Literaturpreis dotiert, und der geht in diesem Jahr an Annette Pehnt. Die 1967 geborene Autorin erhält den Preis für ihren aktuellen Roman mit dem Titel „Alles was sie sehen ist neu“. Ein Buch über eine exotische Reise in einem unbekannten Land. Alf Mentzer hat den Roman gelesen. Der Roman "Alles was Sie sehen ist neu", von Annette Pehnt, ist im Piper Verlag erschienen und kostet 18 Euro.

https://www.hr-inforadio.de/podcast/buechercheck/buechercheck-alles-was-...

Pehnt, Annette
Piper Verlag
ISBN/EAN: 9783492070102
18,00 € (inkl. MwSt.)